Willkommen auf der Website der Schule Schule Kaltbrunn



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Schweizer Finale der Mathe-Meisterschaft in Lausanne

Mit dem Zug fuhren wir am Morgen zur EPFL in Lausanne. Auf dem Gelände der EPFL musste man sich anmelden. Als wir uns angemeldet hatten, trafen wir uns auf einem Platz. Danach mussten wir uns trennen. Tobias ging in das Gebäude in dem die Kategorie CM die Probleme lösen mussten. Dominic und ein Junge aus Uznach namens Björn mussten in den Saal der Kategorie C1 gehen. Die Räume waren etwa gleich gross wie im Schweizer Halbfinale in Zürich. Es waren sehr viele Kinder aus der Westschweiz dort. Tobias fand die Aufgaben einfacher als in Zürich, Dominic fand sie gleich schwer. Nach dem Knobeln gönnten wir uns ein Eis . Dann marschierten wir zu einer Chemie-Vorstellung. Es wurde sehr laut und es stank. Nach den Explosionen gingen wir zur Rangverkündigung. Tobias wurde in seiner Kategorie 94. Dominic wurde 86. Tobias musste danach wieder nach Hause reisen, Dominic übernachtete in einem Hotel in Lausanne.
Mathe-Meisterschaft
Mathe-Meisterschaft
Schulkreis Primarschule

Datum der Neuigkeit 13. Juni 2018

zur Übersicht