Willkommen auf der Website der Schule Schule Kaltbrunn



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Polysportstafette Buchs

Um neun Uhr morgens wurden wir, auf Grund der langen Reise nach Buchs, bereits aus der Schule befreit. In drei Autos fuhren wir zum Wettkampfgelände. Dort wurden wir mit Startnummern und einem Snack empfangen. Um halb zwölf wurden alle 250 Teilnehmer, aus 58 Teams in der Aula des Oberstufenzentrums in Buchs besammelt und anschliessend in die verschiedenen Disziplinen (Schwimmen, Inline, Bike, Crosslauf, Biathlonlauf) eingeteilt. Um zwölf Uhr ging es dann in den Disziplingruppen in die jeweiligen Wechselzonen. Dort erhielten wir noch die letzten Informationen.
Das OSZ Kaltbrunn hatte zwei Gruppen am Start. Eine Mädchengruppe bestehend aus Mia Raimann, Nathalie Zwicky, Julia Fäh, Sina Oberholzer und Alena Grogg. Die Knabenmannschaft bestand aus Timo Ziegler, Jan Müller, Marco Knöpfli, Florin Schmucki und als Schwimmerin Jasmin Röllin.
Die Kategorie der Knaben startete um 13.00 Uhr. Den Start machte Jasmin als Schwimmerin über 400m. Dann erfolgte die Übergabe an Marco als Inliner. Nach den 3,5 km inlinen ging es über das Biken von Florin zum Crosslauf, welcher von Jan bewältigt wurde. Denn Schluss machte Timo mit dem Biathlon. Im Grossen und Ganzen verlief die Stafette reibungslos und im Ziel waren alle zufrieden. Die Knabenmannschaft erreichte einen guten 11. Rang.
In der Mädchenkategorie startet Nathalie, die Schwimmerin um 13.20 Uhr. Sie schwamm sehr erfolgreich und übergab den Chip sehr früh an Julia, welche die Inlinestrecke in zügigem Tempo absolvierte und als erste übergab. Mia machte sich mit dem Bike auf den Weg und hielt den Vorsprung weiterhin. Nun war Alena an der Reihe, sie musste als Crossläuferin auf die 5 km lange Runde. Den Schluss meisterte Sina mit dem Biathlon. Sie lief zusammen mit zwei weiteren Läuferinnen ins Ziel. Welchen Rang werden wir belegen? Das war beim Zieleinlauf noch nicht klar, denn der Start beim Schwimmen war gestaffelt.
Sehr nervös warteten wir alle auf die Rangverkündigung. Mit dem knappen Vorsprung von 15 Sekunden und einer Gesamtzeit von rund 1h10min durfte das Mädchenteam die Goldmedaillen in Empfangen nehmen. Wir warten total happy. Auch die Jungs und die Begleitpersonen freuten sich riesig über den tollen ersten Platz. Mit vollem Stolz darf die Mädchengruppe nun das OSZ Kaltbrunn in Lausanne am Schweizerischen Schulsporttag vertreten.
Alena und Jasmin
Polysportstafette Buchs
Polysportstafette Buchs
Schulkreis Oberstufe

Datum der Neuigkeit 3. Mai 2018

zur Übersicht